Die spanische Schnecke
Alles begann im Frühsommer 2015. Ausnahmsweise hatte ich mir Erdbeeren aus Spanien im Supermarkt gekauft. In der Schachtel hatte sich eine kleine Schnecke versteckt und die weite Reise bis zu mir in die Berliner Küche gemacht. Inspiriert von diesem überraschenden Fund begann ich sie zu zeichnen. Es folgten viele weitere Bilder von Schnecken und anderen Tieren und so entstand im Laufe der Jahre eine eigene Welt - der PLANET SORPRESA. "Sorpresa" aus dem Spanischen für "Überraschung".
Mit meinen Illustrationen möchte ich die Lebenswelt von Kindern bereichern, ihre Fantasie, ihr Denken anregen und ihnen auch einen Ort geben, einen anderen Planeten, zu dem sie innerlich reisen und sich wohlfühlen können. Ich erinnere mich wie wichtig solche Welten für mich als Kind waren. Sie gaben mir Freude, Kraft oder auch Halt und Trost. Ich zeichne heute auch für und mit meinem inneren Kind. Die inneren Kinder anderer Erwachsener können sich genauso an meinen Bildern erfreuen, in ihnen wertvolle Begleitung finden. 
Ich bin Christine. Du kannst mir schreiben an info@planetsorpresa.de 
Ich lebe und arbeite als Bildende Künstlerin, Autorin, Musikerin und Illustratorin in Berlin.
www.christinebachmann.de
Die erste Schnecke, 2015
Back to Top